bannerset2

Femdom sexgeschichten über Herrin

Was ist das Femdom? Das ist genau das Thema, das Sie hier lesen werden. Femdom, oder: Geschichten über “Weibliche Herrschaft” (Mätressen). Geschichten, in denen Frauen im Liebesspiel dominieren. Der Mann hat die unterwürfige Rolle des Sklaven oder Untergebenen und wirft sich freiwillig unter die Autorität der Frau. Die Frau ist die Geliebte und wird vom Mann als Göttin betrachtet. Sie hat die Macht. Die Weiblichkeit wird daher auch als weibliche Vorherrschaft bezeichnet. Sie entscheidet, was passiert. Für die einen ein einmaliges perverses Experiment im Bett, für die anderen ein Lebensstil, bei dem das ganze Leben von der Femdomie dominiert wird. Lesen Sie diese Geschichten jetzt und schreiben Sie sie selbst.

Female domination Erfahrungen

Die sexuelle Macht der Frau über ihren Mann ist der Ausgangspunkt für die Geschichten über das Femdom. Frauen als Mätressen, die die Kontrolle übernehmen und sagen, was erlaubt und was nicht erlaubt ist. Gewünschte Dominanz einer Domina. Der Mann gibt der Frau die Macht, zu entscheiden, was geschieht und wann es geschieht. In der Mainstream-Welt beschränkt sich die Frauenherrschaft auf das Schlafzimmer. Für andere ist es ein Lebensstil und geht weit über das Schlafzimmer hinaus. Subtile Gewebeschichten und mit verbundenen Augen auf dem Bett liegend, während die Frau bestimmt, was passiert ist, ist eine leichte Form. Hier können Sie sowohl milde als auch extreme Varianten des Femdoms lesen. Ausführlich beschriebene Handlungen, ohne eine Klinge für den Mund. Peitschenhiebe, so dass man sie fast selbst spürt. Haben Sie Ihre eigene geile Geschichte über eine Domina, die Sie mitteilen möchten? Lassen Sie es uns wissen und schreiben Sie mit!

Female domination Erfahrungen

Die sexuelle Macht der Frau über ihren Mann ist der Ausgangspunkt für die Geschichten über das Femdom. Frauen als Mätressen, die die Kontrolle übernehmen und sagen, was erlaubt und was nicht erlaubt ist. Gewünschte Dominanz einer Domina. Der Mann gibt der Frau die Macht, zu entscheiden, was geschieht und wann es geschieht. In der Mainstream-Welt beschränkt sich die Frauenherrschaft auf das Schlafzimmer. Für andere ist es ein Lebensstil und geht weit über das Schlafzimmer hinaus. Subtile Gewebeschichten und mit verbundenen Augen auf dem Bett liegend, während die Frau bestimmt, was passiert ist, ist eine leichte Form. Hier können Sie sowohl milde als auch extreme Varianten des Femdoms lesen. Ausführlich beschriebene Handlungen, ohne eine Klinge für den Mund. Peitschenhiebe, so dass man sie fast selbst spürt. Haben Sie Ihre eigene geile Geschichte über eine Domina, die Sie mitteilen möchten? Lassen Sie es uns wissen und schreiben Sie mit!